Eine Demokratie braucht Menschen, die kritische Fragen stellen. Menschen, die aufstehen, ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und reden können. Menschen, die fair und sachlich debattieren. Deshalb kommt es darauf an, dass jeder schon in der Schule lernt, wie und wozu man debattiert, und regelmäßig übt, auch selbst zu debattieren.

Eine Demokratie braucht fähige Bürger. Bürger, die kritische Fragen stellen, die ihre Meinung sagen und sich mit den Meinungen anderer fair und sachlich auseinandersetzen. Menschen, die zuhören und über den eigenen Horizont hinaus blicken. Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer profitieren in vielfältiger Weise von Jugend debattiert.

 

Über die Wettbewerbe berichten wir natürlich auch auf unserer Webseite unter dem Stichwort: Jugend debattiert

Weitere Informationen findet man hier: www.jugend-debattiert.de

So funktioniert der Wettbewerb: