Wir wünschen allen einen schönen zweiten Advent! Der musikalische Adventsgruß wurde von Helena Goebels mit dem Titel "Before you go" gestaltet. Das Video wurde von Christopher Franke produziert.

Leider kann in diesem Jahr kein Adventskonzert stattfinden. Deswegen werden hier an dieser Stelle um die Adventssonntage kleine musikalische Beiträge erscheinen. Den Anfang machen Anna Gruner und Lydia Gruner mit dem Song "It's Christmas to me". Die technische Umsetzung hat Christopher Franke realisiert. Damit wünschen wir allen eine frohe Adventszeit.

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Profilwahl im Schuljahr 2020/21.

Genauere Informationen erhalten zu den einzelnen Profilen erhalten Sie hier.

- Ein Rückblick auf ein besonderes Ereignis im Corona-Jahr -

 

Tim Georgi, Wilma Brumm, Sven Leuoth, Sue Hippe, Gorden Gericke, Elena Hubrig, Laura Geißler und Cadence Rabionek (v.l.n.r.)

 

Vom 10.bis zum 17.Oktober 2020 fand das 25.Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum statt. Die Organisatoren erarbeiteten ein Konzept, welches vorbildlich die Abstands- und Hygieneregeln berücksichtigte. Die Durchführung dieses traditionsreichen Festivals verdeutlichte, wie wichtig solche Kulturveranstaltungen auch unter außergewöhnlichen Bedingungen sind.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

mein Name ist Susann und ich würde Euch gern das Mentoring für SchülerInnen des Legatum e.V. vorstellen. Der Legatum e.V. fördert talentierte, junge Menschen aus den neuen Bundesländern in ihrer akademischen und professionellen Laufbahn. Ich war ebenfalls einmal Schülerin am Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium (Abschluss 2016) und weiß noch aus meiner eigenen Schulzeit, wie schwierig es war, zu entscheiden, welchen Weg ich nach der Schule einschlagen wollte: 

Welche Wege gibt es nach dem Abitur? Welche finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Welche Studiengänge könnten für mich interessant sein? Was bringt mir ein Auslandsaufenthalt?

Am Montag den 2. November 2020 um 11.15 Uhr soll an den Schulen dem französischen Geschichts- und Geographielehrer Samuel Paty gedacht werden. Er wurde am 16. Oktober 2020 in einem Pariser Vorort Opfer eines Mordanschlags.

Samuel Paty hatte Anfang Oktober in seiner Schule über das Recht auf Meinungsfreiheit unterrichtet und hierbei Mohammed-Karikaturen aus der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" gezeigt. Er hatte vorher seinen Schülerinnen und Schülern angeboten, den Blick auf die Zeichnungen abzuwenden, falls sie nicht mit diesen konfrontiert werden wollten.

 

Hier finden Sie Informationen zur Basisschulung in LernSax für Eltern.