info
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,


die letzten eineinhalb Jahre waren durch die Pandemie für niemanden leicht und das Homeschooling hat trotz großer Mühen teilweise größere Lernstofflücken hinterlassen. Um diese Defizite abzufedern, hat die Bundesregierung das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" für das laufende Schuljahr beschlossen. Dadurch werden Gelder zur Verfügung gestellt, damit Kinder und Jugendliche das Versäumte möglichst schnell wieder aufholen können.


Das Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium hat in diesem Zusammenhang einen Vertrag mit dem Nachhilfeanbieter bidi Bildung Digital GmbH geschlossen. Der in Dresden ansässige Dienstleister bietet den Schülerinnen und Schülern, die sich über unsere Schule anmelden, zehn Stunden Einzelunterricht per Videochat mit zertifizierten Tutoren für alle Klassenstufen und Schulfächer an. Sollte Interesse an diesem für Sie kostenlosen Angebot bestehen, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Frau Hofmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Geben Sie dazu bitte den Namen der Schülerin/ des Schülers, die Klasse sowie den Namen der Klassenlehrerin/ des Klassenlehrers an, um eine möglichst schnelle Weiterleitung zu gewährleisten.
Das Angebot ist zunächst noch auf 50 Schülerinnen und Schüler beschränkt, kann aber ggf. erweitert werden, sollte ausreichend Interesse vorhanden sein.

Mit freundlichen Grüßen
Birgit Hofmann i. A. der Schulleitung des Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasiums