In der folgenden Liste finden Sie alle Arbeitsgemeinschaften, die im Schuljahr 2016/2017 an unserer Schule besucht werden können:


"Dem Urwald ein Stück näher"

- Super-Ergebnisse des 3. Urwaldlaufes des KaSchmiR-

Der Einsatz beim Urwaldlauf am 16.7.2014 am Schlossteich hat sich gelohnt.

Aktive Läufer:               566 Schüler und Lehrer

Helfer:                           60 Lehrer und Schüler sowie drei Vertreter vom Verein " Regenzeit e.V."

gelaufene Runden:       2274 = ca. 900 km = Strecke von Saßnitz nach München (Luftlinie)

beste Rundenläufer:    Franz Radics       Klasse 5a             15 Runden

                                    Tom Jans            Klasse 6c             14 Runden

                                    Oskar Päßler       Klasse 6b             12 Runden

                                    Max Rosenkranz  Klasse 9a             12 Runden

                                    Leanne Bangel    Klasse 7b             11 Runden

                                                                        - eine starke Leistung!

beste Klasse mit höchster Rundenzahl:       7b mit 146 Runden - Große Klasse!

 

Bis auf wenige Schüler, die sich aus unbekannten Gründen nicht am Lauf beteiligt haben, können wir

                                                               sehr stolz auf dieses Ergebnis sein.

Wir sind unserem Titel "Schule für den Urwald" gerecht geworden.

Danke an alle Beteiligten

      

Hinweis: Bitte das erlaufene Spenden- Geld an den Klassenleiter bis Oktober 2014 übergeben. Dieser zahlt die Summe seiner Klasse auf das Fördervereinskonto ein.

Wir hatten Sehnsucht nach unseren Urwaldpaten und noch die Geldprämie von unserem Gewinn des Umweltpreises in Chemnitz. Deshalb machten wir uns am 16.05.2014 mit großen Rucksäcken, GPS- Gerät und Kompass von Königstein aus zu Ilka und Torsten in die Sächsische Schweiz auf. Wohlbehalten und um einige Erfahrungen reicher sind wir nach einer ordentlichen Wanderung im Aktivhof Porschdorf angekommen. Nach einem selbstgekochten Abendbrot, einem wunderschönem Sonnenuntergang und einer lustigen Nacht im Heu warteten am nächsten Morgen neue Herausforderungen auf uns: eine Höhlentour!

umwelt 2014 1     umwelt 2014 2

In die Bellohöhle hinab gerutscht, sind wir nach mehreren " Irrwegen" doch wieder alle vollzählig ans Tageslicht gekommen. Keiner war im engen" Geburtskanal" steckengeblieben. Nach einer Mittagsrast in einer Boofe kletterten wir noch in die Biwakhöhle. Wer bis dahin noch kein "Schlammbatzen" war, der war es spätestens jetzt.

Wir nutzten auch die Zeit für viele Gespräche über Bolivien und den bevorstehenden 3. Urwaldlauf.

Zwei ereignisreiche Tage gingen viel zu schnell vorbei.

Vielen Dank nochmals für die Betreuung an "Ikea und Torte" und natürlich auch an Frau Tröger

Für Schüler der Klassen 7 - 10

In der Kunst-AG enststehen beeindruckende Werke von unseren Schülern. Vermutlich sagen hier Bilder mehr als Worte.

 

Zurück  Set 1/2  Weiter

Für Schüler der Klasse 6 bis 9

 

Inhalt:

  • Vorbereitung und Durchführung der Altpapiersammlungen
  • Pflege des Grünen Klassenzimmers
  • Vogelbeobachtungen um die Schule und Exkursionen in Teichgebiete
  • Vorbereitung und Organisation des Urwaldlaufes
  • Beteiligung am Umweltcamp in Sachsen
  • Erstellung von Wettbewerbsbeiträgen zum Chemnitzer Umweltwettbewerb
  • regelmäßiger Kontakt zu unseren Urwaldpaten Ilka und Torsten

Wir sind seit 2005 "Schule für den Urwald". Es macht Spaß mit Gleichgesinnten etwas für die Umwelt zu tun.

Der Umwelt zuliebe - macht mit.                              Die Umwelt- AG