Der Gegenstand einer Facharbeit kann sich ergeben aus:

  • Fragestellungen, die sich aus dem Fachunterricht ergeben,
  • Kontakten der Schule bzw. der Schülerinnen und Schüler zu Unternehmen, Behörden
  • oder Praktikumsbetrieben,
  • Aufgabenstellungen, mit denen, Unternehmen und andere Einrichtungen an die Schule herantreten,
  • Themenvorschlägen der Schülerinnen und Schüler
  • dem Themenkatalog der Schule

Das Thema der Facharbeit ist von den Schülerinnen und Schülern selbst festgelegt oder sie nutzen den Themenvorschlag des betreuenden Fachlehrers. Die Facharbeit kann auch das Ergebnis einer Gruppenarbeit sein. Eine Gruppe besteht aus maximal zwei Mitgliedern. Die Festlegung des Themas der Facharbeit erfolgt am Anfang des Schuljahres. Der betreuende Lehrer bestätigt das gewählte Thema schriftlich und begleitet den Entstehungsprozess der Arbeit. Jeder Lehrer des KaSchmiR betreut ( bei Bedarf) höchstens zwei Facharbeitsthemen pro Schuljahr.