Im Jahr 2011 unterstützte der Förderverein die Schule maßgeblich bei folgenden Vorhaben:

  • Gestaltung eines Hausaufgabenhefts als Begrüßung für die neuen Schüler (ca. 650 EUR)
  • Unterstützungsleistungen für verschiedene Familien bei Klassenfahrten und Taschenrechnerkauf (ca. 1200 EUR)
  • Unterstützung der Neugründung der Schülerzeitung "PENNETRANT" (ca. 100 EUR)
  • Unterstützung des Seminarfahrt POLIS  der Jg.-stufe 11 (ca. 300 EUR)
  • Anschaffung des KaSchmiR-EEBB (ca. 800 EUR)
  • Unterstützung des Antirassismustages (ca. 100 EUR)
  • Unterstützung der Abiturfeier (ca. 450 EUR)

Außerdem wurden in einer großen Auszeichnungsveranstaltung am Schuljahresende gemeinsam mit der Schulleitung besondere Leistungen von Schülern und Lehrern gewürdigt (ca. 550 EUR).