Im Dezember 2009 hatte der Förderverein 217 Mitglieder, die mehr als 3200 EUR an Beiträgen und Spenden in die Kasse des Fördervereins einzahlten.

Dadurch konnte der Förderverein die Schule im folgenden Umfang unterstützen:

  • Wie auch 2008 wurden 350 EUR zur Unterstützung von Klassenfahrten (für 4 Familien) bereitgestellt.
  • Ca. 1650 EUR erhielt die Schule zur allg. Unterstützung von Schulprojekten (Schulrallye, Curling, Schach, Mathe-Olympiade, Jugend debattiert, Theaterprojekt, Schülerbibliothek, Stadtbibliothek, Flyer, Gutscheine für Auszeichnungen, Kinderfest, Exkursionen, Weihnachtskonzert, Lesenacht, Projektionsfläche für Präsentation in der Aula, Mitgliedsbeitrag DJH)
  • Weitere ca. 160 EUR wurden für die Begrüßung der neuen Schüler der Klassenstufe 5 zur Verfügung gestellt. Ca. 1260 EUR brachte der Förderverein zur Unterstützung der Abiturfeierlichkeiten auf, insbesondere für: Gebühren für die GEMA, Blumen, Buchprämien und die KaSchmiR-Medaille.
  • Aus dem Etat des Fördervereins mussten auch 220 EUR für Verwaltungsausgaben (Stadtarchiv, Notar, Landesjustizkasse, Infobriefe) und sogar 75 EUR für Rückbuchungen (Konto erloschen, Kontonummer nicht mehr aktuell) aufgebracht werden.

In diesem Zusammenhang: Bitte aktualsieren Sie unbedingt rechtzeitig Ihre Adresse und ihre Kontoverbindung!

 

Der Förderverein ermöglichte weiterhin durch die Verwaltung von Fördermittel, die uns in Höhe von ca. 20.700 EUR vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt wurden zwei Projekte:

  • die Ganztagsangebote der Schule (Sachmittel und Honorar); ca. 16.500 EUR
  • Schüleraustausch mit der Judge Memorial High School in Salt Lake City (USA); ca. 4.200 EUR