Zeichenwettbewerb

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit Malis

hatte die malische Botschafterin in Berlin, Frau Fatoumata Siré DIAKITE, Schüler zwischen 8 und 12 Jahren aus mehreren Partnerstädten im Mali und in Deutschland aufgerufen, an einem Zeichenwettbewerb teilzunehmen.

Im Ergebnis dieses Aufrufes sind mit viel Liebe, Fleiß und Geschick Zeichnungen, Collagen und Plastiken /Skulpturen auch von Schülern unseres Gymnasiums angefertigt worden.

Besonders sind dabei die Schüler und Schülerinnen der 6c und der 7b zu erwähnen. Aber auch Schüler der Klassen 6b,7c und 7d waren mit Arbeiten vertreten.

Vielen Dank!!!

Schüler der Klassen 6c bzw. 7b bei der Anfertigung der Zeichnungen, Collagen und Modelle

zeichnen1 zeichnen2
zeichnen3 zeichnen4
zeichnen5 zeichnen6
zeichnen7 zeichnen8
zeichnen9 zeichnen10
zeichnen11 zeichnen12
zeichnen13 zeichnen14
zeichnen15 zeichnen16
zeichnen17 zeichnen18
zeichnen19 zeichnen20

Am Freitag, dem 3.9.2010, fand unter Leitung von Frau Kühn die gemeinschaftliche Begutachtung und Auswahl der künstlerischen Werke statt.

Die dabei anwesenden Vertreterinnen des Vereins Chemnitz-Timbuktu, Frau Kasiske und Frau Raupach, und der  - leider erst etwas später in Chemnitz angekommene – Herr Bakary Samaké aus Mali waren recht erstaunt und sehr erfreut über das Entstandene und wir haben uns daher entschlossen, mehr als drei Exponate pro Thema nach Berlin zu schicken. Dort wird während einer Festwoche im September eine große Ausstellung mit den besten Arbeiten aller beteiligten Schüler organisiert, und die wiederum besten Arbeiten sollen prämiert werden sollen.

mali01 mali02 mali03
mali04 mali05
mali06 mali08
mali07 mali09 mali100
mali120 mali160
mali110 mali130 mali140

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern! Das habt Ihr toll gemacht!!!

 Und dann kam die große Überraschung!

Vier Schüler unserer Schule  gehörten auch in der Gesamtwertung des Wettbewerbs zu den Preisträgern und erhielten damit die Gelegenheit, gemeinsam mit Frau Becker nach Berlin zu fahren, um dort an der offiziellen Festveranstaltung zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit Malis teilzunehmen und natürlich auch, um dort die Preise entgegenzunehmen.