"Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat." (Helen Hayes)

Auch in diesem Schuljahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 unserer Schule am Vorlesewettbewerb teil. In den Klassenentscheiden wurde in den letzten Wochen und Monaten fleißig aus dem eigenen Lieblingsbuch vorgelesen. Am Ende gab es 5 Klassensiegerinnen und Klassensieger, die im Schulausscheid am 05. Dezember 2022 antraten – Aurelia Eichler (Klasse 6a), Erwin Ander (Klasse 6b), Nils Naumann (Klasse 6c), Emilia Gimm (Klasse 6d) und Marit Erdtel (Klasse 6d). Jedes Kind las in der ersten Runde eine spannende Textstelle aus seinem Lieblingsbuch vor und in der zweiten Runde musste ein unbekannter Text vorgelesen werden. Alle Kinder zeigten sehr gute Leistungen im Bereich der Lesefähigkeit und der ausdrucksstarken Betonung. Am Ende konnte sich Marit Erdtel aus der Klasse 6d durchsetzen und erreichte den 1. Platz. Sie wird unsere Schule beim Regionalausscheid vertreten. Aber auch die anderen Vorleserinnen und Vorleser durften sich über einen Buchpreis freuen und wurden für ihre hervorragenden Leistungen belohnt.

Wir danken allen Kindern für ihre engagierte Teilnahme am diesjährigen Schulentscheid und wünschen Marit viel Erfolg beim Regionalausscheid.  

vorlesewettbewerb22