Biologie

biologie

Lausitz vom 15.-18.9.2014

Es waren vier sehr spannende, wissenswerte und auch lustige Tage. Im Tagebau Reichwalde haben wir viel über die Braunkohlenförderung und die Rekultivierung eines Tagebaus erfahren. Ein Highlight war der Besuch des Wolfszentrums Rietschen. Ganz ökologisch, mit Fahrrad, haben wir uns auf Spurensuche von Wölfen begeben- und sind fündig geworden. Über das Für und Wider der Lausitzer Wölfe konnten wir dort sehr viel Interessantes erfahren. Arbeitseinsatz, Wasseruntersuchungen im Schwarzen Schöps (Flussname) sowie das Anfertigen von Dokumentationen standen auch auf dem Programm.

u camp 2014 01     u camp 2014 02

Mit Schülern aus vier anderen Schulen haben wir gemeinsam bei schönstem Wetter die Umwelt erforscht und sind etwas schlauer aus der Region Lausitz zurückgefahren.

Umwelt- AG und Frau Tröger