DSC03363In langjähriger Tradition nahmen auch in diesem Schuljahr wieder Schüler am Elbe-Schülercamp der Deutschen Umwelthilfe teil. Diesmal ging es nach Dreiskau-Muckern ins Leipziger Neuseenland. Unser Camp begann mit einer sehr interessanten Führung durch den Tagebau Schleenhain. Vom Aussichtspunkt gab es einen guten Überblick über den Tagebau. Es ist noch nicht sicher wie lange noch Braunkohle aus diesem Tagebau gefördert wird.

 

Mit dem Bus fuhren wir durch den Tagebau. Dabei wurden uns alle Abläufe erklärt. Der Tagebau fördert Braunkohle für das Kraftwerk Lippendorf, eines der modernsten Kohlekraftwerke in Europa.

DSC03374DSC03379DSC03386

 

 

 

 

Im Landschulheim angekommen begrüßt uns Frau Wittig von der Deutschen Umwelthilfe. Danach stellen die Schüler der verschiedenen Teilnehmerschulen ihre Schule vor.

DSC03391DSC03392DSC03394


 

 

 

Danach ging es auf Erkundungstour zum Störmtaler See. Der nächte Tag begann mit geführten Exkursionen der Schülergruppen durch die Tagebaufolgelandschaft im Neuseenland.

DSC03402DSC03406

DSC03413

 

 

 

 

 

Das Umweltmobil des Landesamtes für Umwelt führt mit uns biologische und chemische Wasseruntersuchungen durch. Wir prüfen die Wasserqualität des Störmtaler Sees.

DSC03417DSC03420DSC03423

 

 

 

 

Am Abend gab es Lagerfeuer und gute Stimmung. Am nächsten Tag ging es zum Arbeitseinsatz in die noch relativ neue Berbaufolgelandschaft mit vielen wertvollen informationen zu einen sehr jungen Ökosystem.Wir halfen den jungen Bäumchen zu wachsen indem wir sie von Unkraut befreien.

DSC03428DSC03429DSC03430

 

 

 

 

 

 

Wir beobachteten während unsereres Arbeitseinsatzes eine Wespenspinne und die eindrucksvolle Landschaft. Hier war vor einigen Jahren noch ein Tagebau.

DSC03444DSC03444DSC03447

 

 

 

 

 


Wir arbeiteten in verschiedenen Projekten zu Umweltthemen.

DSC03453DSC03457DSC03448


 

 

 

 Am letzten Tag stellten dann alle Teilnehmer ihre Ergebnisse vor. Danach ging es leider nach 4 erlebnisreichen Tagen wieder nach Hause. Wir sind gern wieder beim nächsten Camp dabei.

20210913 155747Elbecamp