Vom Schulverwaltungsamt der Stadt Chemnitz wurden uns folgende Antworten auf typische Fragen zur Schülerfahrtkostenerstattung mitgeteilt:

Wer ist anspruchsberechtigt?

  • schulpflichtige Schiller mit
  • Hauptwohnsitz im Freistaat Sachsen und
  • Besuch einer Schule auf dem Territorium der Stadt Chemnitz

Welche Erstattungsvoraussetzungen müssen vorliegen?

  • einfache fußläufige Mindestentfernung zwischen Wohnung und Schule
    • für Schüler der Klassen 5 - 10     mehr als 3,5 km
    • für Schüler ab Klasse 11             mehr als 5,0 km

Wo Ist das Antragsformular für die Erstattung der Schülerfahrtkosten erhältlich?

  • in der Schule im Sekretariat
  • im Schulverwaltungsamt
  • im Internet unter www.chemnitz.de

Wann ist der Antrag zu stellen und wo abzugeben?

  • jährlich zu Beginn des Schuljahres in der Schule

In welcher Höhe erfolgt dle Erstattung der Fahrtkosten bel Nutzung ÖPNV/private Fahrzeuge?

  • maximal 12,20 EUR pro Monat bzw. maximal 122,00 EUR im Schuljahr (10 Monate)

Kann der Eigenanteil bel Nutzung ÖPNV/private Fahrzeuge bzw. Schulbus erlassen werden?

  • ja: ab dem 3. schulpflichtigen Kind, wenn mind. 3 Kinder der Familie eine Schule auf dem Territorium der Stadt Chemnitz besuchen
  • Der Erlass erfolgt in Höhe des preisgünstigsten Fahrausweises innerhalb der Stadt Chemnitz

Wo kann ich die Schülerbeförderungskostensatzung nachlesen?

  • im Intemet unter www.chemnitz.de
  • in der Schule oder im Schulverwaltungsamt

Wer Ist bei weiteren Fragen Ansprechpartner?

  • Schulverwaltungsamt, Abt. Schulnetz/Schülerbeförderung/Öffentlichkeitsarbeit
    • Frau Fichtler Tel. 0371/488 4021
    • Frau Leuschner Tel. 0371/488 4068
    • Frau Knappe Tel. 0371/488 4088
    • Frau Tıscher Tel. 0371/488 4047