Im Jahr 2012 unterstützte der Förderverein die Schule maßgeblich bei folgenden Vorhaben mit ca. 3000 EUR:

 

  • Materielle Unterstützung der Schule (ca. 2000 EUR)
    • KaSchmiR-Hausaufgabenheft
    • Acryldrucke für Schulprogramm
    • Digitaldrucke für Kunsterziehung
    • Trikotbedruckung für Wettkampf-T-Shirts

 

Außerdem wurden in einer großen Auszeichnungsveranstaltung am Schuljahresende gemeinsam mit der Schulleitung besondere Leistungen von Schülern und Lehrern gewürdigt (ca. 600 EUR).

 

Im Jahr 2011 unterstützte der Förderverein die Schule maßgeblich bei folgenden Vorhaben:

  • Gestaltung eines Hausaufgabenhefts als Begrüßung für die neuen Schüler (ca. 650 EUR)
  • Unterstützungsleistungen für verschiedene Familien bei Klassenfahrten und Taschenrechnerkauf (ca. 1200 EUR)
  • Unterstützung der Neugründung der Schülerzeitung "PENNETRANT" (ca. 100 EUR)
  • Unterstützung des Seminarfahrt POLIS  der Jg.-stufe 11 (ca. 300 EUR)
  • Anschaffung des KaSchmiR-EEBB (ca. 800 EUR)
  • Unterstützung des Antirassismustages (ca. 100 EUR)
  • Unterstützung der Abiturfeier (ca. 450 EUR)

Außerdem wurden in einer großen Auszeichnungsveranstaltung am Schuljahresende gemeinsam mit der Schulleitung besondere Leistungen von Schülern und Lehrern gewürdigt (ca. 550 EUR).

Seit 1991 unterstützt der Förderverein die Arbeit der Schule. Neben den vielen kleinen und mitunter unauffälligen Hilfen des Fördervereins sollen an dieser Stelle auch die außerordentlich kostspieligen Aktivitäten vorgestellt werden:

1. Sanierung der Aula mit Restauration der historischen Deckenbemalung
  • Zeitpunkt: unbekannt
  • Kosten: unbekannt
  • Der Förderverein überwies 40.000 DM an das Schulverwaltungsamt der Stadt Chemnitz um die Baumaßnahme der Stadt damit zu ermöglichen.
auladecke
2. Restaurierung des Steinway-Flügels
  • Zeitpunkt:2005
  • Kosten: ca. 15.000 EUR
  • Die Gesamtsumme konnte auch durch eine großzügige Spende des Rotary-Club Chemnitz an den Förderverein aufgebracht werden.
fluegel

3. Schulname am Haus 1 und Haus 2
  • Zeitpunkt: 2008
  • Kosten: ca. 6.000 EUR
buchstaben

Im Jahr 2010 unterstützte der Förderverein die Schule maßgeblich bei folgenden Vorhaben:

  • Gestaltung einer Broschüre zum 2. Stefan-Heym-Wettbewerb für Junge Literatur (ca. 700 EUR)
  • Unterstützungsleistungen für verschiedene Familien bei Klassenfahrten und Taschenrechnerkauf (ca. 900 EUR)
  • Unterstützung des Schüleraustauschs mit Tampere (ca. 200 EUR)
  • Untesrtützung des Ehemaligenkozerts (ca. 300 EUR)
  • Anschaffung von Schulstrikots für Sportwettkämpfe (ca. 200 EUR)
  • Unterstützung von Schülerwettbewerben (ca. 300 EUR)
  • Unterstützung der Abiturfeier (ca. 250 EUR)

Außerdem wird nun in einer neuen Vitrine (Anschaffungspreis: ca. 380 EUR) auch im Erdgeschoss des Hauses 1 über die Vereinstätigkeit bereichtet.

Im Dezember 2009 hatte der Förderverein 217 Mitglieder, die mehr als 3200 EUR an Beiträgen und Spenden in die Kasse des Fördervereins einzahlten.

Dadurch konnte der Förderverein die Schule im folgenden Umfang unterstützen:

  • Wie auch 2008 wurden 350 EUR zur Unterstützung von Klassenfahrten (für 4 Familien) bereitgestellt.
  • Ca. 1650 EUR erhielt die Schule zur allg. Unterstützung von Schulprojekten (Schulrallye, Curling, Schach, Mathe-Olympiade, Jugend debattiert, Theaterprojekt, Schülerbibliothek, Stadtbibliothek, Flyer, Gutscheine für Auszeichnungen, Kinderfest, Exkursionen, Weihnachtskonzert, Lesenacht, Projektionsfläche für Präsentation in der Aula, Mitgliedsbeitrag DJH)
  • Weitere ca. 160 EUR wurden für die Begrüßung der neuen Schüler der Klassenstufe 5 zur Verfügung gestellt. Ca. 1260 EUR brachte der Förderverein zur Unterstützung der Abiturfeierlichkeiten auf, insbesondere für: Gebühren für die GEMA, Blumen, Buchprämien und die KaSchmiR-Medaille.
  • Aus dem Etat des Fördervereins mussten auch 220 EUR für Verwaltungsausgaben (Stadtarchiv, Notar, Landesjustizkasse, Infobriefe) und sogar 75 EUR für Rückbuchungen (Konto erloschen, Kontonummer nicht mehr aktuell) aufgebracht werden.

In diesem Zusammenhang: Bitte aktualsieren Sie unbedingt rechtzeitig Ihre Adresse und ihre Kontoverbindung!

 

Der Förderverein ermöglichte weiterhin durch die Verwaltung von Fördermittel, die uns in Höhe von ca. 20.700 EUR vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt wurden zwei Projekte:

  • die Ganztagsangebote der Schule (Sachmittel und Honorar); ca. 16.500 EUR
  • Schüleraustausch mit der Judge Memorial High School in Salt Lake City (USA); ca. 4.200 EUR

Im Jahr 2008 wurde das KaSchmiR durch den Förderverein bei folgenden Vorhgaben unterstützt:

Der Förderverein ermöglicht durch die Verwaltung von Fördermittel, die uns in Höhe von ca. 16.000 EUR  vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt wurden zwei Projekte:

  • die Ganztagsangebote der Schule (Sachmittel und Honorar); ca. 12.000 EUR
  • Schüleraustausch mit der Judge Memorial High School in Salt Lake City (USA); ca. 4.000 EUR

Darüber hinaus weist der Kassenbericht des Fördervereins einen Summe von ca. 1200 EUR mit dem Titel "Unterstützung der Schule". Darunter verbirgt sich eine  finanzielle Unterstützung der Schulebei folgenden Vorhaben: