In jedem Schuljahr werden durch das Kultusministerium Schulen aller Schultypen mit dem Titel „SPORTFREUNDLICHE SCHULE“ ausgezeichnet.

Am 10. November nahm unser Gymnasium diesen Titel in Dresden entgegen und damit auch die Anerkennung der Leistungen unserer Sportlerinnen und Sportler.

 

Neben dem Anschneiden bei Wettkämpfen aller Art wird auch die Einbeziehung vieler Schüler in die Vorbereitung und Durchführung von sportlichen Höhepunkten berücksichtigt. Auch die regelmäßige Organisation von Skilager, Outdoorlager,  Winteraktivwoche und weiteren sportlicher Aktivitäten spielten keine unwesentliche Rolle. Die Unterstützung durch die Schulleitung für die Betreuung aller Vorhaben und durch Förderverein und Eltern sind ein wichtiger  Faktor zur Erringung von Erfolgen. Vielen Dank an alle Unterstützer. Mit diesem Titel ist auch ein Gutschein über 600.00 € übergeben wurden, der für die Anschaffung neuer Wettkampfkleidung eingesetzt wird.