Gemeinschaftskunde

Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts haben wir, die Jahrgangsstufe 11 des Karl-Schmidt-Rottluff, in diesem Jahr erfolgreich an der POL&IS
teilgenommen. Dieses bedeutet „Politik und internationale Sicherheit“.
Während drei Tagen haben wir politische Situationen simuliert und Verhandlungen geführt. Als Vertreter verschiedener Regionen oder internationaler Organisationen  konnten wir zum ersten Mal erkennen, welche Probleme in der internationalen Politik auftreten können.
Unsere Aufgabe war es nun, diese zu lösen und Kompromisse zu finden. Wir merkten schnell, dass das nicht leicht ist!
Am Ende konnten wir einen Krieg verhindern und sicherten vorerst den Frieden auf der ganzen Welt. Jedoch stiegen verschiedene Länder aus der UN aus. Es war sehr schade, dass wir die Simulation nach den drei Tagen beenden mussten und viele
Situationen nicht mehr simuliert werden konnten. Alles in allem können wir dieses „Spiel“ sehr empfehlen.

Uns hat es viel Spaß gemacht!
polis01 polis02
polis03 polis04
Annika Schätz,
Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium